Mit Einnahmen aus der Kampagne wurden bisher die folgenden Initiativen unterstützt:

2020

Rolling Cinema

Mobiles Kino und Workshops für Menschen mit Fluchterfahrung in Flüchtlingscamps auf dem Balkan und den griechischen Inseln.

Förderbetrag: € 200,-

2019

Mare Liberum

Mare Liberum beobachtet mit einem eigenen Schiff die Lage der Menschenrechte in der Ägäis. Als unabhängiger und omnipräsenter Zeuge wollen wir die öffentliche Aufmerksamkeit zurück auf die lebensgefährliche und in Vergessenheit geratene Fluchtroute zwischen Türkei und Griechenland lenken. Immer noch sehen sich Menschen gezwungen, seeuntüchtige Boote zu besteigen, um an den Küsten der griechischen Inseln Zuflucht zu suchen. Dabei riskieren sie täglich ihr Leben, mindestens 57 Menschen sind 2019 in der Ägäis ertrunken.

Weiterlesen...

Förderbetrag: € 1.267,-

https://mare-liberum.org

Solidarity House p.a.l.m.i.e.r.

Das Solidarity House p.a.l.m.i.e.r. ist ein Gebäude mit 7 Wohnungen in Athen, welches im Sommer 2019 gemietet wurde, um ein kollektives und solidarisches Hausprojekt aufzubauen. Die BewohnerInnen sind um die 40 geflüchtete Menschen unterschiedlichen Alters und circa 10 verschiedener Nationalitäten. Alle lebten vorher in besetzten Hausprojekten, welche aufgrund der repressiven Politik der neuen griechischen Regierung nun nicht mehr existieren.

Weiterlesen...

Förderbetrag: € 1.267,-

https://solidarity-house-athens.org